• MYLANI ♡ BASTELSETS AUS ÖSTERREICH / GRATIS VERSAND AB €34

Text-Block

AGB

Geltungsbereich

Für alle Bestel­lun­gen über unse­ren Online-Shop durch Verbrau­cher und Unter­neh­mer gelten die nach­fol­gen­den AGB.
(HINWEIS: Für Bestel­lun­gen bei Online-Shops von Vertriebs­part­nern wie z.B. Amazon gelten die AGB des jewei­li­gen Shop-Betreibers).

Verbrau­cher ist jede natür­li­che Person, die ein Rechts­ge­schäft zu Zwecken abschließt, die über­wie­gend weder ihrer gewerb­li­chen noch ihrer selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit zuge­rech­net werden können. Unter­neh­mer ist eine natür­li­che oder juris­ti­sche Person oder eine rechts­fä­hige Perso­nen­ge­sell­schaft, die bei Abschluss eines Rechts­ge­schäfts in Ausübung ihrer gewerb­li­chen oder selb­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit handelt.

Gegen­über Unter­neh­mern gelten diese AGB auch für künf­tige Geschäfts­be­zie­hun­gen, ohne dass wir noch­mals auf sie hinwei­sen müss­ten. Verwen­det der Unter­neh­mer entge­gen­ste­hende oder ergän­zende Allge­meine Geschäfts­be­din­gun­gen, wird deren Geltung hier­mit wider­spro­chen; sie werden nur dann Vertrags­be­stand­teil, wenn wir dem ausdrück­lich zuge­stimmt haben.

 

Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kauf­ver­trag kommt zustande mit MYLANI KG.

Die Darstel­lung der Produkte im Online-Shop stellt kein recht­lich binden­des Ange­bot, sondern einen unver­bind­li­chen Online-Kata­­log dar. Sie können unsere Produkte zunächst unver­bind­lich bei uns anfra­gen und erhal­ten per Email ein verbind­li­ches Ange­bot mit Preis und Liefer­zeit der gewünsch­ten Menge.

Mit Ihrer Bestell­be­stä­ti­gung per E‑Mail und dem Zahlungs­ein­gang (Vorkasse oder Paypal)  kommt der Vertrag mit uns zustande.

 

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertrags­schluss zur Verfü­gung stehende Spra­che ist Deutsch oder Englisch.
Wir spei­chern den Vertrags­text und senden Ihnen die Bestell­da­ten und unsere AGB per E‑Mail zu. Der Vertrags­text ist aus Sicher­heits­grün­den nicht über das Inter­net zugänglich.

 

Lieferbedingungen

Zuzüg­lich zu den ange­ge­be­nen Produkt­prei­sen kommen noch Versand­kos­ten hinzu. Nähe­res zur Höhe der Versand­kos­ten erfah­ren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versand­weg. Eine Selbst­ab­ho­lung der Ware ist leider nicht möglich.

 

Bezahlung

In unse­rem Shop stehen Ihnen grund­sätz­lich die folgen­den Zahlungs­ar­ten zur Verfügung:

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungs­art Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bank­ver­bin­dung in sepa­ra­ter E‑Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal

Im Bestell­pro­zess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbie­­ters PayPal weiter­ge­lei­tet. Um den Rech­nungs­be­trag über PayPal bezah­len zu können, müssen Sie dort regis­triert sein bzw. sich erst regis­trie­ren, mit Ihren Zugangs­da­ten legi­ti­mie­ren und die Zahlungs­an­wei­sung an uns bestä­ti­gen. Nach Abgabe der Bestel­lung im Shop fordern wir PayPal zur Einlei­tung der Zahlungs­trans­ak­tion auf.
Die Zahlungs­trans­ak­tion wird durch PayPal unmit­tel­bar danach auto­ma­tisch durch­ge­führt. Weitere Hinweise erhal­ten Sie beim Bestellvorgang.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung unser Eigentum.
Für Unter­neh­mer gilt ergän­zend: Wir behal­ten uns das Eigen­tum an der Ware bis zur voll­stän­di­gen Beglei­chung aller Forde­run­gen aus einer laufen­den Geschäfts­be­zie­hung vor. Sie dürfen die Vorbe­halts­ware im ordent­li­chen Geschäfts­be­trieb weiter­ver­äu­ßern; sämt­li­che aus diesem Weiter­ver­kauf entste­hen­den Forde­run­gen treten Sie – unab­hän­gig von einer Verbin­dung oder Vermi­schung der Vorbe­halts­ware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rech­nungs­be­tra­ges an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtre­tung an. Sie blei­ben zur Einzie­hung der Forde­run­gen ermäch­tigt, wir dürfen Forde­run­gen jedoch auch selbst einzie­hen, soweit Sie Ihren Zahlungs­ver­pflich­tun­gen nicht nachkommen.

 

Transportschäden

Für Verbrau­cher gilt:
Werden Waren mit offen­sicht­li­chen Trans­port­schä­den ange­lie­fert, so rekla­mie­ren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zustel­ler und nehmen Sie bitte unver­züg­lich Kontakt zu uns auf. Die Versäu­mung einer Rekla­ma­tion oder Kontakt­auf­nahme hat für Ihre gesetz­li­chen Ansprü­che und deren Durch­set­zung, insbe­son­dere Ihre Gewähr­leis­tungs­rechte, keiner­lei Konse­quen­zen. Sie helfen uns aber, unsere eige­nen Ansprü­che gegen­über dem Fracht­füh­rer bzw. der Trans­port­ver­si­che­rung geltend machen zu können.

Für Unter­neh­mer gilt:
Die Gefahr des zufäl­li­gen Unter­gangs und der zufäl­li­gen Verschlech­te­rung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spedi­teur, dem Fracht­füh­rer oder der sonst zur Ausfüh­rung der Versen­dung bestimm­ten Person oder Anstalt ausge­lie­fert haben. Unter Kauf­leu­ten gilt die in § 377 HGB gere­gelte Unter­­su­chungs- und Rüge­pflicht. Unter­las­sen Sie die dort gere­gelte Anzeige, so gilt die Ware als geneh­migt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Unter­su­chung nicht erkenn­bar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglis­tig verschwie­gen haben.

 

Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetz­li­che Mängel­haf­tungs­recht. Infor­ma­tio­nen zu gege­be­nen­falls gelten­den zusätz­li­chen Garan­tien und deren genaue Bedin­gun­gen finden Sie jeweils beim Produkt und auf beson­de­ren Infor­ma­ti­ons­sei­ten im Onlineshop.

 

Haftung

Für Ansprü­che aufgrund von Schä­den, die durch uns, unsere gesetz­li­chen Vertre­ter oder Erfül­lungs­ge­hil­fen verur­sacht wurden, haften wir stets im Rahmen der gesetz­li­chen Bestimmungen
bei Verlet­zung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
bei vorsätz­li­cher oder grob fahr­läs­si­ger Pflichtverletzung,
bei Garan­tie­ver­spre­chen, soweit verein­bart, oder
soweit der Anwen­dungs­be­reich des Produkt­haf­tungs­ge­set­zes eröff­net ist.
Bei Verlet­zung wesent­li­cher Vertrags­pflich­ten, deren Erfül­lung die ordnungs­ge­mäße Durch­füh­rung des Vertra­ges über­haupt erst ermög­licht und auf deren Einhal­tung der Vertrags­part­ner regel­mä­ßig vertrauen darf, (Kardi­nal­pflich­ten) durch leichte Fahr­läs­sig­keit von uns, unse­ren gesetz­li­chen Vertre­tern oder Erfül­lungs­ge­hil­fen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertrags­schluss vorher­seh­ba­ren Scha­den begrenzt, mit dessen Entste­hung typi­scher­weise gerech­net werden muss. Im Übri­gen sind Ansprü­che auf Scha­dens­er­satz ausgeschlossen.

 

Streitbeilegung

Die Euro­päi­sche Kommis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Strei­t­­bei­­le­­gung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.  Wir sind bereit, an einem außer­ge­richt­li­chen Schlich­tungs­ver­fah­ren vor einer Verbrau­cher­schlich­tungs­stelle teilzunehmen.

 

Schlussbestimmungen

Sind Sie Unter­neh­mer, dann gilt öster­rei­chi­sches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kauf­mann im Sinne des Handels­ge­setz­bu­ches, juris­ti­sche Person des öffent­li­chen Rechts oder öffen­t­­lich-rech­t­­li­ches Sonder­ver­mö­gen, ist ausschließ­li­cher Gerichts­stand für alle Strei­tig­kei­ten aus Vertrags­ver­hält­nis­sen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

AGB erstellt mit dem Trus­ted Shops Rechts­tex­ter in Koope­ra­tion mit Wilde Beuger Solme­cke Rechtsanwälte.

erfolgreich hinzugefügt

zum Warenkorb
weitershoppen
GRATIS VERSAND

Melde dich zum Mylani Newsletter an und verpasse keine Aktionen und Neuigkeiten! Gratis Versand, wenn du dich bis 15.12. zum Newsletter anmeldest.