Text-Block

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anlie­gen. Wir verar­bei­ten Ihre Daten daher ausschließ­lich auf Grund­lage der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Daten­schutz­in­for­ma­tio­nen infor­mie­ren wir Sie über die wich­tigs­ten Aspekte der Daten­ver­ar­bei­tung im Rahmen unse­rer Website.

 

Wir bezie­hen uns auf die Vorlage der WKO.

 

Daten­schutz­ein­stel­lun­gen

 

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formu­lar auf der Website oder per E‑Mail Kontakt mit uns aufneh­men, werden Ihre ange­ge­be­nen Daten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fra­gen sechs Monate bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwil­li­gung weiter.

 

Daten­spei­che­rung
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfa­che­ren Einkaufs­vor­gan­ges und zur späte­ren Vertrags­ab­wick­lung vom Webshop-Betrei­ber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlus­s­in­ha­bers gespei­chert werden, ebenso wie Name, Anschrift E‑Mail und Tele­fon­num­mer des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertrags­ab­wick­lung folgende Daten auch bei uns gespei­chert: Produkt­be­stel­lung, Name und Anschrift, Tele­fon­num­mer und E‑Mail-Adresse. Die von Ihnen bereit gestell­ten Daten sind zur Vertrags­er­fül­lung bzw. zur Durch­füh­rung vorver­trag­li­cher Maßnah­men erfor­der­lich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschlie­ßen. Eine Daten­über­mitt­lung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Über­mitt­lung der notwen­di­gen Daten unse­ren Steu­er­be­ra­ter zur Erfül­lung unse­rer steu­er­recht­li­chen Verpflich­tun­gen.

Nach Abbruch des Einkaufs­vor­gan­ges werden die bei uns gespei­cher­ten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertrags­ab­schlus­ses werden sämt­li­che Daten aus dem Vertrags­ver­hält­nis bis zum Ablauf der steu­er­recht­li­chen Aufbe­wah­rungs­frist (7 Jahre) gespei­chert.
Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kauf­da­tum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkt­haf­tung (10 Jahre) gespei­chert. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwil­li­gung) und/oder lit b (notwen­dig zur Vertrags­er­fül­lung) der DSGVO.

 

Cookies
Unsere Website verwen­det so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Text­da­teien, die mit Hilfe des Brow­sers auf Ihrem Endge­rät abge­legt werden. Sie rich­ten keinen Scha­den an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Ange­bot nutzer­freund­lich zu gestal­ten. Einige Cookies blei­ben auf Ihrem Endge­rät gespei­chert, bis Sie diese löschen. Sie ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wieder­zu­er­ken­nen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Brow­ser so einrich­ten, dass er Sie über das Setzen von Cookies infor­miert und Sie dies nur im Einzel­fall erlau­ben.

Bei der Deak­ti­vie­rung von Cookies kann die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Website einge­schränkt sein.

 

Web-Analyse
Unsere Website verwen­det Funk­tio­nen des Webana­ly­se­diens­tes „Google Analy­tics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphi­thea­tre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA). Dazu werden Cookies verwen­det, die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Ihre Benut­zer ermög­licht. Die dadurch erzeug­ten Infor­ma­tio­nen werden auf den Server des Anbie­ters über­tra­gen und dort gespei­chert.

Sie können dies verhin­dern, indem Sie Ihren Brow­ser so einrich­ten, dass keine Cookies gespei­chert werden.

Wir haben mit dem Anbie­ter einen entspre­chen­den Vertrag zur Auftrags­da­ten­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umge­hend (z.B. durch Löschung der letz­ten 8 Bit) pseud­ony­mi­siert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Loka­li­sie­rung möglich.

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwil­li­gung) und/oder f (berech­tig­tes Inter­esse) der DSGVO.

Unser Anlie­gen im Sinne der DSGVO (berech­tig­tes Inter­esse) ist die Verbes­se­rung unse­res Ange­bo­tes und unse­res Webauf­tritts. Da uns die Privat­sphäre unse­rer Nutzer wich­tig ist, werden die Nutzer­da­ten pseud­ony­mi­siert.

Die Nutzer­da­ten werden für die Dauer von … 26 Mona­ten aufbe­wahrt.

 

News­let­ter
Sie haben die Möglich­keit, über unsere Website unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren. Hier­für benö­ti­gen wir Ihre E‑Mail-Adresse und ihre Erklä­rung, dass Sie mit dem Bezug des News­let­ters einver­stan­den sind.

Um Sie ziel­ge­rich­tet mit Infor­ma­tio­nen zu versor­gen, erhe­ben und verar­bei­ten wir bei einer Bestel­lung über unse­ren Shop außer­dem gemachte Anga­ben zu Anschrift, Kauf­ver­hal­ten und Kauf­da­tum.

Sobald Sie sich für den News­let­ter ange­mel­det haben, senden wir Ihnen ein Bestä­ti­gungs-E-Mail mit einem Link zur Bestä­ti­gung der Anmel­dung, erst nach dem Klick auf den Link wird Ihre Anmel­dung gültig. Diese Schritt entfällt bei einer Eintra­gung in den News­let­ter via Bestell­for­mu­lar!

Das Abo des News­let­ters können Sie jeder­zeit stor­nie­ren. Senden Sie Ihre Stor­nie­rung bitte an folgende E‑Mail-Adresse: info@mylani.com. Wir löschen anschlie­ßend umge­hend Ihre Daten im Zusam­men­hang mit dem News­let­ter-Versand. Durch diesen Wider­ruf wird die Recht­mä­ßig­keit der aufgrund der Zustim­mung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Verar­bei­tung nicht berührt.

 

Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüg­lich Ihrer bei uns gespei­cher­ten Daten grund­sätz­lich die Rechte auf Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung, Einschrän­kung, Daten­über­trag­bar­keit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glau­ben, dass die Verar­bei­tung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht verstößt oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprü­che sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der uns info@mylani.com oder der Daten­schutz­be­hörde beschwe­ren.

 

Sie errei­chen uns unter folgen­den Kontakt­da­ten
MYLANI KG / Buch­ver­lag
Im Wein­gar­ten 24a
6858 Schwarz­ach
Öster­reich

info@mylani.com
www.mylani.com